Wie man Babys im Winter anzieht

Geschrieben am10.01.2019 4202
Liebe0

Das Ankleiden von Babys im Winter ist nicht so einfach und eher die Sorge, die in dieser Zeit in Anspruch genommen werden muss. Besonders für Babys und Neugeborene, da sie die Körpertemperatur nicht ausreichend regulieren und bei kaltem Wetter Schwierigkeiten haben, sich warm zu halten. Deshalb ist es notwendig, sie richtig und fair zu kleiden, damit sie den starken Temperaturschwankungen standhalten können.

Ein Teil der Sorgfalt liegt in der Art der Kleidung, die verwendet wird: Diese sollte sehr leicht abgenommen und angebracht werden können, die keine Knöpfe oder viele Nähte hat. Die Bodys Option ist perfekt, da sie sich sehr leicht an- und ausziehen lässt. Die Fasern der Kleidung sollten natürlich sein, sich angenehm anfühlen, weich und angenehm sein und Feuchtigkeit von der Haut wie Baumwolle aufnehmen. Dies ermöglicht, dass das Baby beim Anlegen von Mänteln oder Decken nicht unangenehm ist, sich aber wohl fühlt gut verpackt sein

Um zu versuchen, die von Babys mit Kleidung und Mänteln erzeugte Wärme auszugleichen, wird empfohlen, sie mit einem Gewebe zu erwerben, das eine ausreichende Transpiration zulässt, da nach dem Schwitzen auch Erkältungen auftreten können.

Dabei muss berücksichtigt werden, dass es möglich ist, die Höhe der Körperwärme zu bestimmen, z. B. muss das Hautbild überprüft werden, indem der Hals ständig berührt wird, um sein Temperaturniveau zu fühlen. Wenn Sie Ihre Hände berühren und die Füße kalt sind, besteht kein Grund zur Sorge, da dieser Zustand normal ist, obwohl es am besten ist, einen Weg zu finden, um ihre Hände und Füße vor Kälte zu schützen. Denken Sie daran, dass Erkältungen an Füßen, Händen oder Ohren auftreten können. Diese Teile sind eine der empfindlichsten.

Die Anwendung der "Schichttechnik" ist laut Kinderärzten am effektivsten. Durch die Verwendung unterschiedlicher Schichten leichter Kleidung kann Luft zirkulieren, die Körperwärme wird isoliert, und Babys können sich an den Grad der Wärme anpassen, die durch die Kleidung, die sie tragen, erzeugt wird.

Wenn die Babys Unruhe oder Unwohlsein zeigen und ihre Atmungsveränderungen immer schneller werden, sollten sofort Maßnahmen ergriffen werden, um vorher festzustellen, ob es kalt oder heiß ist, und um ihre Temperatur zu bestimmen.

Wenn es Zeit zum Schlafen ist, ist es ratsam, dass der Raum durchschnittlich 20 bis 22 ° beträgt. Die Krippe sollte ein Bettlaken haben, das gut auf die Matratze passt, mit einem kühlen und bequemen Schlafanzug, der die Füße bedeckt, falls dies nicht gut ist Bei Raumtemperatur wird empfohlen, die Babytaschen zu verwenden, die das Gesicht frei halten und keine Mäntel benötigen.

Es ist besser, die Kappen während des Schlafens zu vermeiden, da Babys durch den Kopf schwitzen, und dies wird für sie nicht gesund sein, was sie während der Nacht unangenehm macht.

Verwandte Produkte

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren