Wann bekommen Babys die Zähne?

Geschrieben am12.03.2019 5322
Liebe0

Studien zufolge werden die Zähne von der Zeit an gebildet, in der Babys im Mutterleib sind, und bleiben in ihrem Zahnfleisch, bis sie das Zahnstadium erreichen. Obwohl dies keine allgemeine Regel ist, gibt es Babys, die im Alter von 4 Monaten erscheinen und der erste Zahn erscheint und in einigen Fällen etwas länger dauern kann. Dies geschieht gemäß den Aussagen der Experten, die von den Eltern geerbte Genetik.

Es ist normal, dass die ersten Zähne während der 6 Monate erscheinen. Normalerweise sind die ersten Zähne die unteren Schneidezähne, die die der Mitte und der Vorderseite sind. Die Zähne kommen normalerweise einzeln heraus, dann kommen der Rücken und die Seiten heraus, die letzten sind die Backenzähne, und sie erscheinen, wenn die Kinder etwa 2 Jahre alt sind, in den meisten Fällen.

Das Gebiss kann einige charakteristische Symptome aufweisen, die für dieses Stadium typisch sind. Die meisten Kinder haben ein unruhiges Verhalten und ein unbehagliches Gefühl im Mund aufgrund der Entzündung des Zahnfleisches und der Rötung, die zeigt, dass der Zahn bald herauskommt Sie wollen ihre Hand oder Faust ständig an den Mund halten, um die Schmerzen, Beschwerden oder Piquiña in ihrem Zahnfleisch zu beruhigen.

Die spanische Akademie für Pädiatrie stellt sicher, dass die Temperatur leicht ansteigen kann, zum Zeitpunkt des Essens, des Schlafens, des Weckens, des Weckens, des Unbehagens oder des Auftretens einer Krankheit oder einer Krankheitsprobe, die eingreifen oder behandeln soll, Beschwerden hervorrufen kann Besuchen Sie den Kinderarzt für eine allgemeine Beurteilung, da sie in einigen Momenten Schmerzmittel bereitstellen können, damit sie sich nachts ausruhen und die Zahnschmerzen beim Baby reduzieren können.

Es gibt Elemente, die zu Hause genommen werden sollten, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern, z. B. Zähne, die, wenn sie gekühlt und in den Mund genommen werden, die Temperatur senken und die Entzündung des Zahnfleisches reduzieren. Der Schnuller des Babys kann auch eine gute Wahl sein, wenn Sie ein paar Minuten kühlen und es dann zum Saugen geben.

Reiben Sie das Zahnfleisch sanft mit Ihrem Finger und verwenden Sie es als beruhigende Methode, um die Schmerzen zu lindern.

Es ist nicht notwendig, Angst zu haben, wenn Sie alles in den Mund nehmen möchten. Es ist normal, dass Sie alles, was Sie zur Hand haben, beißen wollen. Aus diesem Grund wird empfohlen, sichere Gegenstände in Reichweite zu lassen, die leicht zu handhaben sind, z. B. Beißringe, Schnuller und Plüschspielzeug .

Es wird empfohlen, das Spielzeug fortlaufend zu desinfizieren, da der Speichel im Laufe der Tage Bakterien produziert, die sich auf den Hals und das Zahnfleisch auswirken und die Entzündung und damit die Schmerzen verlängern.

Das Einatmen im Gebiss ist normal, es ist ratsam, den im Mund verbleibenden Überschuss zu reinigen, um Hautausschläge oder Hautirritationen zu vermeiden. Die Reinigung kann mit einem Baumwolltuch erfolgen, um Allergien oder Verletzungen zu vermeiden die Babys

Verwandte Produkte

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren