Verhalten und Eigenschaften eines 3-jährigen Jungen

Geschrieben am30.07.2020 6854
Liebe0

Es ist fabelhaft zu sehen, wie sich Kinder in diesem Alter verändern. Sie sind definitiv von Babys zu Kindern geworden, aber nicht nur körperlich, sondern auch kognitiv und in der Art, wie sie sich zu verhalten beginnen. Hier beginnt die Definition seiner Persönlichkeit, die große Veränderungen in seinem Charakter und seiner Verhaltensweise hervorruft und neue Fähigkeiten zeigt, die er während seiner Entwicklung erworben hat


Eigenschaften:


- Sie können mehrere Aktivitäten gleichzeitig ausführen: Sprechen, Laufen, Spielen, Essen, ohne sich auf eine einzelne Aktivität konzentrieren zu müssen. Sie absorbieren viel mehr Informationen, wenn sie etwas lernen. Sie haben mehr Möglichkeiten, die Informationen zu strukturieren, die ihnen gegeben werden sendet, beginnen sie eine Phase einzigartiger geistiger und motorischer Beweglichkeit, die es wert ist, ausgenutzt zu werden.


- Dank der Beweglichkeit, die sie erworben haben, um Dinge zu tun, sind sie viel unabhängiger von ihren Eltern, sie wollen weniger Bestellungen und sie wollen selbst entscheiden, welche Kleidung sie haben, was sie essen, anspruchsvoller nach Spielräumen fragen, Zeiten für das Teilen mit der Familie, etc.


- In diesem Stadium sind sie leicht frustriert, weil sie nichts tun können, wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie wollen, und es wird für sie auch schwierig sein, Spielzeug und so weiter zu teilen.


-Dies ist eine ideale Bühne, um soziales Verhalten zu fördern, ihnen zu ermöglichen, sich auf verschiedene Kinder zu beziehen, über ihre Erfahrungen zu sprechen und zuzuhören, was andere tun, und ihnen zu ermöglichen, ihren Wortschatz und ihre Lebensperspektive zu erweitern.


- Sie wachsen merklich und messen bei Jungen etwa 96,5 cm und bei Mädchen 95 cm.


- Ihr Gewicht beträgt ungefähr 15,1 kg, wenn sie Jungen und 14,4 kg Mädchen sind, wobei zu berücksichtigen ist, dass dies je nach Konstitution jedes Kindes und genetischer Vererbung unterschiedlich sein kann.


- Sie arbeiten mehr in ihrem Feinmotorikbereich und bei der Manipulation von Büchern und Stiften, ihre Striche sind definierter und sie können mehr mit ihren Händen tun. Er macht Zeichnungen mit mehr Sinn, sie schreiben einige Buchstaben des Alphabets auf ungenaue Weise.


-Die Autonomie erhöht sich beim An- und Ausziehen sowie beim Anziehen von Schuhen. Obwohl das Binden schwierig ist, können sie auch besser gesammelt und bestellt werden.


-Die Beziehung zu anderen Kindern ist entscheidend für die soziale Entwicklung.

Verwandte Produkte
Verwandte Artikel

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren