Es ist 1 Jahr her, es wird unabhängiger und verbringt weniger Zeit in seinen Armen. In diesem Alter fing er an, seine ersten Schritte zu machen, und obwohl einige schon alleine gehen, lernen andere so weit. Das hindert ihn aber nicht daran, sich zu bewegen und überall hin zu wollen: Er möchte, dass alles mitgenommen und in den Mund genommen wird, seine Neugier nimmt zu.

In diesem Alter sind die Bewegungen noch nicht stabil, aber er führt sie mit größerer Kontrolle aus, er ist dabei, seine Muskeln zu stärken, was bedeutet, dass er viel länger stehen kann. Das Kind wird von Wänden oder Möbeln gestützt, um laufen zu können, und es mag es, die Hand seiner Betreuer zu halten, um mit ihm das ganze Haus zu erkunden.
Dies ist eine Phase, in der Sie alleine essen möchten und Ihr bestes Werkzeug dafür sind die Hände. Wenn Sie die Konsistenz des Essens spüren, werden Ihre Sinne angeregt, sodass Sie Ihr Essen viel mehr genießen können. Ebenso wichtig ist es, dass Sie lernen, den Löffel zu nehmen, da dies auch Teil Ihrer motorischen Entwicklung ist.
Eine hervorragende Übung zur Muskelstärkung ist das Ziehen von Stühlen, Spielzeugen oder anderen Objekten auf dem Weg. Es wird Ihnen helfen, besser zu gehen und Ihr Gehen im Laufe der Zeit zu verbessern.
Sie können auch Spielzeug kaufen, das so groß ist wie das Baby, das Sie ziehen können. Das wird ein gutes Spiel für ihn.
Er mag es, Spielzeuge aufzubewahren, in die Schachtel zu legen und herauszunehmen. Er wird sich für Spielzeuge mit farbigen geometrischen Figuren interessieren, in denen er sie in Löcher stecken und wieder herausnehmen kann. Außerdem ist es ein hervorragendes Spiel für die manuelle Visierkoordination Konzentration
Es wird auch Gegenstände übereinander schlagen, sie stapeln und Türme mit Holzklötzen bauen. Obwohl diese Türme nicht sehr hoch sind, werden Sie sie gerne abreißen und wegwerfen.
Es ist in jeder Hinsicht ein ausgezeichnetes Stadium der Erforschung, in dem Sie den vollen Nutzen ziehen sollten, um Fähigkeiten zu erlernen und zu entwickeln.
In diesem Alter ist das Wachstum viel langsamer, seine Höhe kann ungefähr 80 cm betragen und es wird ungefähr 10 kg wiegen. Seine Ernährung wird sich ändern und sein Appetit wird sich verringern, er erlangt die Fähigkeit zu wählen, was er essen möchte oder nicht, einige Tage wird er mehr essen und andere werden nicht viel essen wollen. Es ist kein Grund zur Sorge.
Das 1-jährige Baby spricht bereits einige Wörter wie "Mama" oder "Papa" aus und wird versuchen, einige einfache Wörter wie "Wasser" oder "Ich will" auszusprechen. Mit zunehmendem Alter wird es neue Wörter kennen und lernen.