NLP-Strategien und -Techniken bei Kindern.

Geschrieben am17.06.2020 22865
Liebe2

Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist bekannt als die Kraft, die das Wort im Gehirn der Kinder hat, was wir ihnen täglich aussprechen und mitteilen, wird definitiv einen großen Einfluss auf die Verhaltensmuster unserer Kinder haben. Der gute Umgang mit Wörtern und die richtige Kommunikation wirken sich daher positiv auf das Selbstwertgefühl und die allgemeinen Lernprozesse aus.


NLP besteht aus der Verwendung von Unterrichtsstrategien, die zur Verbesserung von Neuronen angesichts der Sprachwahrnehmung und des Lernens führen. Die positiv verwendeten Wörter führen dazu, dass Kinder angemessen auf verschiedene Situationen reagieren und eine positivere Lebenseinstellung haben. Die Worte, die ihnen täglich übermittelt werden, bilden ihre Gedanken. Aus diesem Grund ist es wichtig, vorsichtig mit dem umzugehen, was wir ihnen sagen. Ihr Verstand verarbeitet alle Informationen, die an sie gesendet werden, bewahrt sie in ihrem Gedächtnis und beeinflusst ihre Persönlichkeit und ihren Charakter. .


Im Rahmen der Grundprinzipien der neurolinguistischen Programmierung werden die positiven Aspekte von Kindern hervorgehoben, indem mehr auf ihre Stärken und Fähigkeiten geachtet wird. Das Verknüpfen von Spielen in diesen Prozessen ist der beste Weg, um Werte zu fördern und Techniken richtig anzuwenden.


Einige Strategien, die wir für die Verwendung von NLP als am wichtigsten erachten, sind:


Positiv sprechen und bestätigen: Innerhalb dieser durchsetzungsfähigen Sprache erzeugen die Wörter, die an Kinder gesendet werden, eine mentale Projektion in ihnen, was sie sind und in ihrer Umgebung. Die Bestätigungen müssen auf dem basieren, was wir in der erreichen wollen Kinder.


Zum Beispiel sind Sie ein sehr intelligentes Kind. Wenn Sie für Ihre Prüfung etwas mehr lernen, werden Sie sehr gute Ergebnisse erzielen.


Beseitigen Sie das Wort NEIN: Jedes Mal, wenn eine Anweisung an Kinder gesendet wird, muss das Wort „NEIN“ entfernt werden, da es normalerweise nicht vom Gehirn aufgenommen wird, was das Kind dazu veranlasst, das zu tun, was es nicht tun soll. Wenn Sie "Tun Sie das nicht" sagen, sind Sie neugierig und möchten mehr tun.


Beispiel: Anstatt zu sagen: "Nimm nicht die Vase, die zerbrechen kann", ist es besser, "was ist, wenn wir mit dem Ball spielen, der mehr Spaß macht".


Sprechen Sie mit Liebe mit ihnen, wenn Sie ihnen eine Routine beibringen möchten: Wenn Sie sie unterrichten, sollten Sie versuchen, dies auf liebevolle Weise zu tun, da dies einen größeren Einfluss auf das Lernen des Kindes hat. Wenn wir sagen: "Waschen Sie Ihre Hände", in Form einer Bestellung, ist der erzeugte Reiz negativ und wann immer Sie Ihre Hände waschen müssen, wird es langweilig oder Sie werden es nicht tun wollen.


Sprechen Sie mit ihnen, während sie schlafen: Wenn die Kinder schlafen, wird empfohlen, mit leiser Stimme und auf liebevolle Weise mit ihnen zu sprechen.
Beispiel: "Sie sind ein sehr gehorsames Kind", "Wir lieben Sie sehr", "Sie sind uns sehr wichtig", "Sie sind sehr intelligent" und vermeiden es, "NEIN" einzuschließen.


Durch die Durchführung dieser Technik im Schlaf erhält das Unterbewusstsein diese Informationen und programmiert das Kind so, dass Ziele wie gutes Benehmen, noch mehr Liebe zu seinen Eltern und Gehorsam erreicht werden. Es ist wichtig, dass diese Übung nicht von Küssen oder Verwöhnung begleitet wird, da der gegenteilige Effekt auftritt und die Zustimmung zum Schlafen bei Kindern launisches und rebellisches Verhalten erzeugt.

Verwandte Produkte
Nicht auf LagerSold out
JANABEBE
77,98 €
Die Tasche für Janabebé Kinderwagen ist mit der Bequemlichkeit ausgestattet, alles zu tragen und alles schnell zu finden. Einfach am Kinderwagen anzubringen. Inklusive Wechsler. Hergestellt in Barcelona von Janabebé®.

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren