Familienausflüge, Empfehlungen

Geschrieben am13.06.2019 2684
Liebe0

Der Sommer ist bereits da und damit verbunden können Familienurlaubspläne, Ausflüge und lange Reisen besonders für Babys anstrengend sein, da viele Stunden in ihrem Autositz sie wirklich müde machen können. Die Idee ist, einige wichtige Empfehlungen zu befolgen, damit die Babys glücklich reisen und die Eltern sich ruhig und zufrieden fühlen. Das erste ist, die Reise im Voraus vorzubereiten, um die empfehlenswerten Routen zu bestimmen, wobei die zurückgelegten Kilometer und die Anzahl der Zwischenstopps berücksichtigt werden. Sie sollten auch die richtigen Tage und Zeiten für eine gute Reise auswählen und die Stunden bestimmen, die für die geplante Reise am besten geeignet sind. Frühes Verlassen kann die Reise erträglicher machen, da die Zeitpläne für Schlaf und Essen leichter eingehalten werden können. Wenn Sie sehr früh am Morgen reisen und das Baby noch schläft, wird die Reise für ihn viel kürzer, und der Verkehr wird vermieden, und die Eltern werden auch viel komfortabler reisen. Es ist ratsam, mindestens alle zwei Stunden einen Halt einzulegen, da die lange Zeit in einem Autositz für die Kindersäule nicht empfohlen wird. Es ist gut, sie ruhen zu lassen und die Umgebung zu ändern, ebenso wie es wichtig ist, die Haltestellen gemäß zu markieren auf die Bedürfnisse des Babys und was er benötigt. Der Autositz muss für die Fahrt berücksichtigt werden, er muss sich immer in der Mitte des Rücksitzes befinden und in umgekehrter Richtung, mindestens bis zum Alter von 4 Jahren, muss sichergestellt sein, dass der Stuhl der Höhe entspricht Wenn das Kind ordnungsgemäß befestigt ist und die Sicherheit des Kinderrückhaltesystems (SRI) beachtet wird, ist sein Schutz im Falle eines Ereignisses gewährleistet. Die Temperatur des Autos muss berücksichtigt werden, es muss an den Komfort der Reisenden angepasst werden, insbesondere an den der Kleinen, da es in der Regel anfälliger für die starken Klimaveränderungen ist. Aus diesem Grund ist es besser, das Kind nicht zu schützen und Kleidung zu tragen aus Baumwolle und Licht. Es ist besser, Autositze mit Janabebe-Bezügen zu schützen, die aufgrund ihrer hypoallergenen Materialien und Baumwolle dazu beitragen, das Baby besser zu atmen, die von den Stühlen erzeugte Wärme zu isolieren und den Schweiß zu schonen. Wenn es kalt ist, können Sie es mit einer Baumwolldecke über Ihrem Autositz abdecken, aber ohne Überlackierung.

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren