Finden Sie heraus, was ein Baby im ersten Monat braucht

Geschrieben am20.08.2018 1661
Liebe0

Es ist der erste Lebensmonat, in dem das Baby aufgrund seiner Zerbrechlichkeit größte Sorgfalt erfordert und viele Aufmerksamkeiten benötigt, und die Eltern müssen sich in dieser Phase an die Prozesse und die Grundversorgung anpassen.

Das Baby bei der Geburt beginnt mit der Beherrschung des Schreiens, die es Ihnen ermöglicht, den Atemrhythmus zu entwickeln und konstant und optimal zu erreichen. Gähnen sind Mittel, mit denen Ihr Atmungssystem gestärkt und richtig entwickelt werden kann. Selbst das Niesen ist wichtig und üblich Ein Symptom einer Erkältung, wenn nicht eine natürliche Reaktion, um Ihre Nasenlöcher zu reinigen.

In den ersten fünf Tagen können sie etwas abnehmen und die meisten werden am neunten oder zehnten Tag wieder hergestellt. Es ist normal, dass sich in Ihrer Haut einige violette Flecken befinden. Diese Flecken können einige Wochen oder Monate andauern, sind jedoch kein Grund zur Besorgnis, ebenso wie einige kleine weiße Flecken, die in der Nase als Millun bezeichnet werden. Diese treten aufgrund der Sekretion von auf die Talgdrüsen des Körpers, aber diese werden schnell gelöscht.

Der Nabel des Babys fällt zwischen dem sechsten und zehnten Tag, es ist notwendig, dass es bei seinen Heilungsprozessen reiner Luft ausgesetzt wird oder wenn es austritt, mit trockener Gaze zu bedecken.

Auch im ersten Monat schläft das Baby fast den ganzen Tag, wacht nur in kurzen Räumen zum Essen auf, schläft ungefähr 16 bis 20 Stunden pro Tag und sein Schlaf wird in Abständen von 2 bis 3 Stunden unterbrochen.

Da die Sicht zu diesem Zeitpunkt noch minimal ist, erkennen sie ihre Mutter an dem Geruch. Wenn sie sich neben die Brust der Mutter legen, kann sie den Herzschlag sicherer und geborgener fühlen.

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren