Effekte, die Babygeschichten im Gehirn produzieren

Geschrieben am30.05.2019 1286
Liebe0


Die Geschichten sind die beste Ressource, um Babys grundlegende Aspekte näherzubringen, die es Ihnen ermöglichen, sie während Ihres gesamten Lebens anzuwenden.
Obwohl die Geschichten immer eine Fantasie Leben und Glück auszudrücken, führt Inhalt wichtige Werte wie Liebe, Vergebung, Respekt, Freundschaft, Freundlichkeit, Loyalität, Engagement und viele zu erkennen mehr, eine Kapazität von dominant Wahl zu erreichen zu Welche Geschichte kann für sich selbst funktionaler werden und womit sie sich mehr identifizieren.
Etwas Wichtiges, das die Geschichten auch als Belehrung hinterlässt, ist das Verständnis, dass jeder Akt unseres Lebens eine gute oder schlechte Konsequenz hat und dass vorher jeder von ihnen mit Verantwortung übernommen werden muss.
Wenn das Kind eine Geschichte lesen, es kann Sie die Perspektive des Lebens erweitern, um den Alltag, das Verhalten der einzelnen Zeichen nehmen, so ist es einem mentalen Schluss zu ziehen, ein moralischen oder eine Reflexion darüber, was in der Geschichte gelernt hat, die Förderung kognitiv Entwickeln Sie Ihre Analyse- und Vorstellungskraft.
Studien zufolge aktivieren Geschichten die Hirnareale, die für die Entwicklung von Baby in ihrer Sprache und Leseverständnis führen, wenn das Kind hört oder liest eine Geschichte im Kopf Form mental images, so dass Sie einen größeren Kontext erhalten was lesen, lernen und leichter die erhaltenen Informationen auswendig zu lernen, ein klarer und objektiver zu den verschiedenen Situationen zu gewinnen, das Denken entstehen können, erleichtert die Problemlösung, schwierige Situationen und durchsetzungs Entscheidungsfindung zu überwinden.
Vorlesen von Geschichten ist ein Medium, das sie haben eine besseren sprachlichen Ausdruck und eine größere Konzentration, jede neue Karikatur zu lernen und zu hören, hilft der Aufbewahrung von Informationen immer mehr Aufmerksamkeit ermöglicht.
Innerhalb dieser Aspekte beinhaltet es auch die Gewohnheit des Lesens und ihre Methodik zu verstehen, was einen Anfang zu beziehen, eine Mitte und ein Ende, so dass accustom das Gehirn verschiedene Aspekte Text die sequentiellen Entwicklung der Geschichte identifizieren und seine Bedeutung, die Fähigkeit zum Ausdruck und zum Verständnis des Lesens zu erhöhen.
Die Geschichten für Babys bieten viele emotionale Vorteile, sie erwerben Sicherheit, ein gutes Selbstwertgefühl, sie stärken die Bindung zu den Eltern, sie geben Richtlinien für gutes Verhalten, emotionale Ausgeglichenheit und machen sie viel glücklicher.
Dieser Lesevorgang kann durchgeführt werden, da sie sich in der Pancita befinden, und zwar ab 4 Monaten, wenn sie anfangen, Babys zuzuhören. Das Zuhören der Eltern während der Schwangerschaft hilft ihnen, sich auf ihre neue Umgebung vorzubereiten, die emotionalen Bindungen zu stärken und sie zu einer sehr friedlichen Phase zu machen.
Diese gute Angewohnheit sollte bestehen bleiben und, wenn möglich, bestehen bleiben, um die Angewohnheit der Kleinen zu entwickeln und ihnen die Möglichkeit zu geben, jeden Tag neues Wissen zu erwerben.

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren