Anhängefalle Was ist das?

Geschrieben am21.01.2020 1418
Liebe0

Die meisten Babys und einige Kinder sind in einem bestimmten Alter anwesend. Was sind die Gründe?
Der Begriff wurde zuerst von dem Kinderarzt und Psychoanalytiker Donald Winnicott eingeführt, der versuchte, den ersten Besitz eines Babys zu definieren, an dem er festhält. Auch als "Übergangsobjekt" anerkannt
Das Attachment Trapito hat die Funktion, die Babys in den schwierigsten Momenten des Tages zu begleiten, als Trennung von ihrer Mutter oder wenn sie ein besonderes emotionales Bedürfnis haben, ein Element, das von niemandem auferlegt wird, das aber praktisch von gewählt wird selbst, mit einer bestimmten Bedeutung in ihrem emotionalen und emotionalen Prozess. Es wird auch vor dem Schlafengehen verwendet oder wenn sie eine Art von Komfort benötigen, benötigen sie in Abwesenheit der Mutter dieses Element, um sich geschützt zu fühlen, da sie irgendwie eine Art Repräsentation für ihre Mutter haben, die sie fühlen lässt Viel sicherer und leiser.
Es ist notwendig, diese Bindungsmuster zu respektieren und die emotionalen Bedürfnisse der Kinder zu verstehen.
In welchem ​​Alter beginnen sie diesen Prozess?
Es gibt kein bestimmtes Alter, in dem Kinder mit diesem Prozess beginnen, da jedes Kind Manie in verschiedenen Altersstufen manifestieren kann. Einige weisen dieses Übergangsverhalten zwischen sechs und acht Monaten auf, andere, wenn sie sich einer Trennungsnot bewusst werden, oder In dem Moment, in dem sie mehr Autonomie erlangen und unabhängiger sind, manifestiert sich dieser Prozess unbewusst beim Kind, wo sie abrupte Änderungen in ihrem Verhalten und ihren Emotionen bemerken, ihre Stimmung sich ändern kann, sie empfindlicher für die Trennung mit ihrem Kind sind Mutter, sie werden leicht gereizt, wenn sie das Gefühl haben, sich auszuziehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese Phase zu respektieren, damit sie auf natürliche Weise überwunden werden kann.
Die Befestigungsfalle nennt man mehr, als ich fertig bin, da Kinder nicht unbedingt nur Tücher verwenden, sondern auch eine Decke, ein Kissen oder eine Lieblingspuppe, ein Taschentuch oder ein Hemd verwenden können, was sie auch irgendwie an die Mutter erinnert durch erlebte erfahrungen oder weil sie ihren geruch darin wahrnehmen.
Die meisten Kinder nehmen in der Regel auch einen Übergangsgegenstand an, mit der Ankunft eines kleinen Bruders, einem Stadtwechsel, der Trennung von den Eltern oder dem Beginn der Schule.
Einige Kinder ersetzen Objekte auch durch Handlungen, wie sich einzulullen, ein Lied zu singen, wenn sie traurig sind, wenn sie sich von ihrer Mutter entfernen oder wenn sie schlafen gehen. Diese Handlungen erzeugen einen Unterschied, der das Kind dazu bringt, toleranter mit Trennung umzugehen In seiner Abwesenheit beruhigen sich seine Mutter und er leichter, was zu einer besseren emotionalen Unabhängigkeit führt.

Verwandte Produkte
JANABEBE
15,59 €
Janabebe Babydecke, ideal, um Ihr Baby überall warm und bequem zu halten, ausgezeichnete Qualität von extra weichem Fleece, angenehm anzufassen. Ihr Kind wird niemals so glücklich sein. Sie finden es auch in einer...

Einstellungen

Menü

Erstelle einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren